Ready. Set. Go!?

Ich denke nun ist es so weit und mein Blog kann nach ein paar kleineren Schönheitsarbeiten an den Start gehen.
Ein Blog. Warum, wieso, weshalb? Ganz einfach. Ich habe keine Lust ellenlange Facebook-Statusmeldungen zu schreiben, die eh kein Mensch liest. Außerdem kann man hier gut alles bündeln, wofür eben Facebook, Twitter, Instagram & Co. nicht ausreichend sind.


Was wird es hier geben? Ach. Eigentlich nichts, was es nicht auch schon auf anderen Blogs gibt. Oder vielleicht doch? Das werden wir heraus finden.
Es geht aber um alles, was ich mag. Oder eben nicht mag. Oder was ich gut finde. Was vielleicht der Nachwuchs toll macht. Oder was ich empfehlen kann.
Solche Sachen eben.


Wer ist überhaupt diese Frau Wundertoll?
Das bin ich. Ganz kurz und knackig: ich bin irgendwas zwischen Mitte und Ende zwanzig, Mama vom Lesemäuschen und dem wilden Superkicker. Beide noch im Kindergartenalter. Noch. Nicht mehr lange. Ich bin außerdem Leckerbäckerin, Serienjunkie, Leseratte, Basteltante, auf Dauerdiät, ein Echelon und so viel mehr. Würde ich das alles aufzählen, würde das dem kurz und knackig widersprechen.
Ich hoffe ihr bleibt dran.

Follow my blog with Bloglovin



Kommentare:

  1. Hahaha ... ich liebe deinen Humor und Schreibstil! Tolles Intro und was ist denn diese süße Köstlichkeit - Bronwies, Schokocreme, ...?

    So. Basta. Ich bleib gleich da. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich :D

      Das ist selbstgemachtes Schokoeis mit Vanillesoße und viiielen kunterbunten Streuseln :)

      Löschen